not so urban podcast nr.48: Corinn & Chima (NAGGISCH Unverpackt einkaufen in Neckargemünd)

Ich traf mich in Neckargemünd mit Corinn und Chima. Dort, in der kleinen Gemeinde, nahe Heidelberg, starten sie ein gemeinsames Projekt, dass die sowohl die Versorgung, aber auch das Einkaufen vor Ort neu beleben wird. 

Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion werden sie – voraussichtlich in diesem Herbst – in Neckargemünd einen eigenen Unverpackt-Laden eröffnen, den sie „NAGGISCH- unverpackt einkaufen in Neckargemünd“ nennen.

Ich habe mich mit ihnen in ihrem Garten darüber unterhalten, was das für sie, für Neckargemünd bedeutet, und wie sehr sich unverpackt Läden in der Ausrichtung von sogenannten normalen Läden unterscheiden. Wie heben sie sich in der Auswahl der Waren,  dem Kundenkreis, ihrem Service von den regulären Discountern ab und was bedeutet das für die Gemeinde Neckargemünd.  … Weiterlesen….not so urban podcast nr.48: Corinn & Chima (NAGGISCH Unverpackt einkaufen in Neckargemünd)

not so urban podcast nr.42: Andreas Wille (Annas Unverpacktes)

Ich hatte schon seit einer Weile von den „Unverpackt“-Läden gehört, aber war tatsächlich noch in keinem. Annas Unverpacktes gehört in Heidelberg bereits zu jenen Geschäften, die den Ruf der Unverpackt-Läden mit getragen haben. Quasi eine Pionierleistung in dieser Region. Ich wollte unbedingt wissen, wie Andreas Wille das macht. Wie seine Ware findet, wie er sich dafür entscheidet, und was „unverpackt“ für den Kunden bedeutet.In einem sehr sympathischen Interview , das wir direkt in seinem Laden führen, der mich ein bißchen an meine Kindheit erinnert (mit all den Behältern, Süßigkeiten und der Waage) erklärt er mir geduldig, wie Kunden bei ihm einkaufen, worauf es ihn ankommt und welche Philosophie sich dahinter verbirgt. … Weiterlesen….not so urban podcast nr.42: Andreas Wille (Annas Unverpacktes)