not so urban podcast nr.29: Melanie Weigl

In Ziegelhaus (Heidelberg) baut Melanie Weigl (auf dem Bild mit dem Alapakahengst Gargamel) eine Alpakafarm auf. Im Augenblick steckt sie noch in den Vorbereitungen und es ist zwar nicht viel zu sehen, aber in Kürze werden schon die ersten Tiere auf der Weide sein.

Mit ansteckender Begeisterung schilderte sie, wie sich die neue Heimat ihrer Tiere entwickeln wird. Mit Hilfe eines Crowdfunding-Projekts organisierte sie Finanzierung und befindet sich nun in der letzten Phase. Im Augenblick läuft eine weitere Crowdfunding Aktion, zu der man sich noch entschliessen kann. (www.startnext.com/alpakafarm-hirtenaue)

Weiterlesen….not so urban podcast nr.29: Melanie Weigl

not so urban podcast-nr.19: Lara Meyer

Es geht um Tiger im ersten Podcast-Interview des neuen Jahres. Lara Meyer verbrachte mehrere Wochen im Tigertempel in Thailand und erzählt von den großen Katzen und ihrer Zeit, die sie dort verbrachte.

Im Gespräch versucht Lara die Kontroverse, die es durchaus um dieses Thema gibt, von verschiedenen Seiten zu schildern. Sie berichtete vom täglichen Leben mit den Tieren, den Touristen, den Mönchen, über die Haltung und wie es nach ihrer Zeit dort weiterging.

Weiterlesen….not so urban podcast-nr.19: Lara Meyer