Die Wagbachniederungen

Eine der wahrscheinlich reizvollsten Landschaften im Umkreis zwischen Waghäusel, Oberhausen und Neulußheim ist mit Sicherheit das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik, den Wagbachniederungen. An einer Bundestraße, die nun komplett autofrei ist und Spaziergängern und Radfahrern zur Verfügung steht, liegt ein Areal von über 200 Hektar, dass … Weiterlesen….Die Wagbachniederungen

Murals in Mannheim (2ter Teil)

In der Gegend der Popakademie, am Hafengebiet vom Stadtviertel Jungbusch, finden sich einige Restaurants, Bars und Strandcafes (oder solche, die diesen nachempfunden wurden). Hier, wo sich quasi Neckar und Rhein trifft und vereinigen, entsteht sukzessiv aus den alten Lagerhallen ein neues Wohn- und Arbeitsgebiet, in dem sich vor allem kreative Geister ausprobieren können. … Weiterlesen….Murals in Mannheim (2ter Teil)

not so urban podcast nr.32: Lars Ihring

Wenn man von der Fotocommunity.de spricht, dann geht es dabei um eine der ältesten Gemeinschaften, die es im Internet gibt. Bevor sich facebook, instagram und andere große Mitspieler im deutschsprachigen Internet plazierten, gab es schon die Fotocommunity und diente Fotografen als größter, überregionaler Fotoclub.

Lars Ihring ist mir schon seit vielen Jahren bekannt, und umso mehr freut es mich, dass ich ihn für ein Interview gewinnen konnte. Für eine, von heute aus betrachtet, relativ kurze Zeit durfte ich den Background und das Getriebe der FC (Kurzform für fotocommunity) erleben, und konnte dabei einiges an Erfahrungen gewinnen. Es war eine aufregende Zeit. Mit einem gewissen nostalgischen Flair steigen wir in das Interview ein.

Weiterlesen….not so urban podcast nr.32: Lars Ihring

not so urban podcast nr.28: Ege Ilicak (2ter Teil)

Wir haben es nochmal gemacht: Es gibt eine Fortsetzung des Gesprächs mit dem Street-Photographer Ege Ilicak!

Im ersten Teil (https://notsourban.com/podcast/not-so-urban-podcast-nr-21-ege-ilicak) stellten wir Ege vor und sprachen ganz allgemein über das Thema Streetphotography. Dieses Mal unterhalten wir uns locker über Kameras, Vorbilder, Reisen, aber haben auch ein großes Anliegen, für das wir ein Feedback brauchen.

Ege hat den Vorschlag gemacht, ob wir das Interview nicht in Englisch führen könnten. Mal abgesehen von meiner persönlichen Sorge, ob ich dem gerecht werde (ich vermute, ich stottere noch mehr rum als im deutschen), bleibt die Frage, wie wir das technisch umsetzen könnten.

Weiterlesen….not so urban podcast nr.28: Ege Ilicak (2ter Teil)

not so urban podcast-nr.21: Ege Ilicak

Mit einer ansteckenden Begeisterung widmet sich der Streetphotographer Ege Ilicak seinem Metier. Ich hatte nun die Möglichkeit mit ihm über seine Leidenschaft zu sprechen. Dabei gingen wir auch auf seine Arbeitsweise ein, und sprachen ebenfalls über seine Vorbilder.

Das Thema Streetphotography ist mit einer der ältesten, aber auch schwierigsten Genres der Fotografie, daher war es mir eine große Freude einen tieferen Einblick in die Vorgehensweise zu bekommen.

Weiterlesen….not so urban podcast-nr.21: Ege Ilicak

not so urban podcast-nr.20: Danny Zaffarana

Ich hatte das große Glück, zum ersten wirklichen Jubiliäum dieses Podcasts (der zwanzigstes Podcast!) die wunderbar kreative Fotografin Danny Zaffarana (La Signora Photography) zu treffen. Wir unterhalten uns in einem Karlsruher Restaurant (my hearts beats vegan) über ihre Fotografie, ihre Arbeit und Erfahrungen damit. Wem … Weiterlesen….not so urban podcast-nr.20: Danny Zaffarana