Backstage: Wunschkandidaten, Spotify, TuneIn, iTunes, Deezer, Buchblogs

Ein bißchen etwas aus dem Nähkästchen und dem, was sich hinten tut:  Weil die Podcasts nun hoffentlich regelmäßig erscheinen, wurde ich gefragt, wen ich den eigentlich interviewen möchte.   Eine kurze Aufzählung meiner Wunschkandidaten: Menschen, die etwas mit Leidenschaft und Begeisterung weiterlesen…

Buchmesse Impressionen 3.Teil

Am Samstag musste man über das Wetter reden. Es ging gar nicht anders. Während sich die Buchmesse in den letzten Jahren immer ein Stückchen verkleinert hatte, dürfte die Besucherzahl dieses Jahr Rekordniveau erreichen. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich weiterlesen…

Buchmesse Impressionen 2.Teil

Wenn beim Kindle Desktop Publishing-Stand ganz einfach mal gesagt wird, dass ein Buchpreis von 3,99 Euro quasi die Schmerzgrenze der Käufer ist, dann macht man sich durchaus schon mal Gedanken, wie das eigentlich weitergehen soll. Zum Vergleich: In den Appstores weiterlesen…

Linkliste KW41/2018 (+ was sonst noch wichtig war…)

Die Fahrradverschwörung im Donaukurier ist ein schönes Beispiel, wie die Dinge explodieren, ohne dass es einen Zünder gab. Noch nicht mal Sprengstoff: https://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/DKmobil-Die-Fahrrad-Verschwoerung;art599,3931927In Brand eins geht man der Frage nach, was passieren würde, wenn die Grenzen alle offen wären: https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2018/service/was-waere-wenn-alle-grenzen-offen-waerenFluter hat ein weiterlesen…

Alte Geschichten, diese komische Liebe und überhaupt die Jugend

Ich habe vor einigen Tagen begonnen alte Geschichten wieder auszugraben. Und ausgraben ist wirklich das Wort, das hier passt. Gelbes Papier. Tinte, Tusche, Schreibmaschine, Nadeldrucker, Tintenspritzer, Laser. Ich bin im Jahre 1962 geboren. Die ersten Geschichten schrieb ich bereits, als weiterlesen…

„Jan Tälling“ liest aus „Ach, Bankea“ den ersten Teil vor..

Dieses ist eine uralte Datei, die sich noch in Soundcloud fand.  „Ach, Bankea“ war mal eine wilde Geschichte, in der ich mit Klischees nur so um mich schmeißen wollte. Sie sollte einen Ton wiedergeben, der zur schwarzen Serie in Hollywood weiterlesen…

Alle Romananfänge von Jan Tälling sind nun online!

Der bisherige Stand des Projektes der 300 Anfänge ist nun komplett auf not so urban übertragen und umfasst nun 63 Teile. Der 63. Teil ist allerdings nicht im Rahmen des ursprünglichen Projektes entstanden und entspricht daher nicht der Intention. Es handelt sich weiterlesen…

30 Romananfänge von Jan Tälling online!

Ab sofort finden sich 30 Romananfänge von Jan Tälling online. Kurze Einleitung: Es handelt sich um Experiment. Ich wollte mal – jugendlicher Leichtsinn und so – beweisen, dass ich schnell und einfach 300 Romananfänge schreiben kann.  Habe den Mund zu weiterlesen…

20 von 300 Romananfänge online!

Mittlerweile sind 20 Romanfänge online, die zur freien weiteren Verwendung zur Verfügung stehen. Ihr dürft sie remixen, irgendetwas anderes damit machen usw.  Es wäre allerdings nett, wenn der Ursprungsort verlinkt wäre. Merci. Viel Spaß. Vorwort 300 Anfänge Anfang 1. von weiterlesen…