not so urban podcast nr.30: Marcus Volpert

Marcus Volpert ist ein umtriebiger Musiker, die in seiner Vielseitigkeit auf vielen Bühnen in der Rhein-Neckar-Region unterwegs ist. In dem Podcast-Interview sprechen wir über seine Projekte, aber auch, wie er als Musiker arbeitet, welche Wege er dabei geht, und welche Möglichkeiten es heute gibt, bekannt zu werden. weiterlesen…

not so urban podcast nr.29: Melanie Weigl

In Ziegelhaus (Heidelberg) baut Melanie Weigl (auf dem Bild mit dem Alapakahengst Gargamel) eine Alpakafarm auf. Im Augenblick steckt sie noch in den Vorbereitungen und es ist zwar nicht viel zu sehen, aber in Kürze werden schon die ersten Tiere auf der Weide sein.

Mit ansteckender Begeisterung schilderte sie, wie sich die neue Heimat ihrer Tiere entwickeln wird. Mit Hilfe eines Crowdfunding-Projekts organisierte sie Finanzierung und befindet sich nun in der letzten Phase. Im Augenblick läuft eine weitere Crowdfunding Aktion, zu der man sich noch entschliessen kann. (www.startnext.com/alpakafarm-hirtenaue)

weiterlesen…

not so urban podcast nr.28: Ege Ilicak (2ter Teil)

Wir haben es nochmal gemacht: Es gibt eine Fortsetzung des Gesprächs mit dem Street-Photographer Ege Ilicak!

Im ersten Teil (https://notsourban.com/podcast/not-so-urban-podcast-nr-21-ege-ilicak) stellten wir Ege vor und sprachen ganz allgemein über das Thema Streetphotography. Dieses Mal unterhalten wir uns locker über Kameras, Vorbilder, Reisen, aber haben auch ein großes Anliegen, für das wir ein Feedback brauchen.

Ege hat den Vorschlag gemacht, ob wir das Interview nicht in Englisch führen könnten. Mal abgesehen von meiner persönlichen Sorge, ob ich dem gerecht werde (ich vermute, ich stottere noch mehr rum als im deutschen), bleibt die Frage, wie wir das technisch umsetzen könnten.

weiterlesen…

not so urban podcast nr.27: Jörn Mohr (2ter Teil)

Vor einigen Wochen führte ich mit Jörn Mohr ein Interview über Inkarnation (https://notsourban.com/podcast/not-so-urban-podcast-nr-16-joern-mohr), Rückführung und Familienaufstellungen. Wir versprachen eine Fortsetzung über das Thema Hypnose.

Nun endlich, nach langer Zeit, haben wir das Gespräch fortgesetzt. Nun geht es endlich um jene Hypnose, die überhaupt die Grundlage für die Besinnung auf bestimmte Ereignisse, Teile des eigenen Lebens oder die Konzentration ermöglicht.

weiterlesen…

not so urban podcast-nr.21: Ege Ilicak

Mit einer ansteckenden Begeisterung widmet sich der Streetphotographer Ege Ilicak seinem Metier. Ich hatte nun die Möglichkeit mit ihm über seine Leidenschaft zu sprechen. Dabei gingen wir auch auf seine Arbeitsweise ein, und sprachen ebenfalls über seine Vorbilder.

Das Thema Streetphotography ist mit einer der ältesten, aber auch schwierigsten Genres der Fotografie, daher war es mir eine große Freude einen tieferen Einblick in die Vorgehensweise zu bekommen.

weiterlesen…

Das alles ist erst der Anfang (Teil 3)

Jetzt wird es ernst. Und lang. Drei große Kapitel. Erstens: Ganz am Anfang findet sich alles, was man wissen muss, wenn man podcasten will. Alle Facts. Software, Hardware, Technik, Fakten, Fakten, Fakten.

Zweitens: Ich gehe nochmal jeden Podcast durch, schreibe etwas über meine Gäste, und die Technik, die dabei verwendet wurde. So dass man sich selbst ein Bild machen kann, wieso und weshalb und warum. Und ihnen gehört all mein Dank. Meinen Gästen.

Drittens: Ganz unten am Schluss, findet sich der Ausblick auf 2019. Das sind die Ankündigungen. Das wird kommen! Fett, neu, breit. (Ist nur ein kleiner Vorgucker, aber ihr dürft die Termine schon mal eintragen).

weiterlesen…

not so urban podcast-nr.16: Jörn Mohr

Ich hatte die Möglichkeit mich mit dem Hypnose-Coach Jörn Mohr über die Themen Hypnose, Inkarnation und Familienaufstellung zu unterhalten. In diesem sehr interessanten Gespräch erläutert Jörn die Möglichkeiten, die ihm die Hypnose bietet, um Ursachen für ein Problem oder ein Leiden in der persönlichen Vergangenheit des Betroffenen zu finden. Dabei geht, es zu meinem Erstaunen, auch um die Leben, an die wir uns scheinbar nicht mehr erinnern. weiterlesen…

Backstage: Wunschkandidaten, Spotify, TuneIn, iTunes, Deezer, Buchblogs

Ein bißchen etwas aus dem Nähkästchen und dem, was sich hinten tut:  Weil die Podcasts nun hoffentlich regelmäßig erscheinen, wurde ich gefragt, wen ich den eigentlich interviewen möchte.   Eine kurze Aufzählung meiner Wunschkandidaten: Menschen, die etwas mit Leidenschaft und Begeisterung weiterlesen…