not so urban podcast nr.50: Julia Herrmann (chestnutandsage.de): Es geht um Bienen!

Julia Herrmann von chestnutandsage.de war eine der Ersten, die sofort zugesagt hatten. Ihrer Geduld, ihrem Enthusiasmus und ihrem Bekanntheitsgrad ist es zu verdanken, dass ich ohne langes Überlegen, in das Thema Podcast gestiegen bin.

Im Podcast Nr. 11 findet sich ein früher, weitgehend unbearbeiteter Podcast, der in einem Stuttgarter Cafe aufgenommen wurde. Historisch, wichtig, charmant und auf jeden Fall eines der schönsten Treffen überhaupt: https://notsourban.com/podcast/not-so-urban-podcast-nr-11-julia-herrmann

Nach fast einem Jahr haben wir den Faden wieder aufgenommen, denn ein Thema hat sich aktuell in den Vordergrund gedrängt. Die Biene! Als wir im dem 11ten Podcast darüber sprachen, war es eines spannende, wilde Sache, die für mich, den reinen Beobachter, eine romantische und verwegene Seite hatte. Mittlerweile hat sich einiges in der Betrachtung nach vorne gedrängt. Es geht um Milben, Seuchen, aber vor allem darum, was jeder Einzelne tun kann, um nicht nur die Wildbiene, sondern auch die Nutzbiene zu schützen. Die Gefahren sind mannigfaltig, das Thema vielschichtig und die .genaue Betrachtung notwendig. Wir gehen daher auf einen Aspekt ein, der die Bedeutung der regionalen Biene in den Vordergrund stellt und einige Punkte der industriellen Honiggewinnung beleuchtet.

In diesem Zusammenhang, und weil wir einige Dinge nur anschneiden können, die dennoch wichtig sind, ein paar weiterführende Links zum Thema. weiterlesen…

Das alles ist erst der Anfang (Teil 3)

Jetzt wird es ernst. Und lang. Drei große Kapitel. Erstens: Ganz am Anfang findet sich alles, was man wissen muss, wenn man podcasten will. Alle Facts. Software, Hardware, Technik, Fakten, Fakten, Fakten.

Zweitens: Ich gehe nochmal jeden Podcast durch, schreibe etwas über meine Gäste, und die Technik, die dabei verwendet wurde. So dass man sich selbst ein Bild machen kann, wieso und weshalb und warum. Und ihnen gehört all mein Dank. Meinen Gästen.

Drittens: Ganz unten am Schluss, findet sich der Ausblick auf 2019. Das sind die Ankündigungen. Das wird kommen! Fett, neu, breit. (Ist nur ein kleiner Vorgucker, aber ihr dürft die Termine schon mal eintragen).

weiterlesen…