Buchmesse Impressionen 2.Teil

Wenn beim Kindle Desktop Publishing-Stand ganz einfach mal gesagt wird, dass ein Buchpreis von 3,99 Euro quasi die Schmerzgrenze der Käufer ist, dann macht man sich durchaus schon mal Gedanken, wie das eigentlich weitergehen soll. Zum Vergleich: In den Appstores weiterlesen…