not so urban podcast nr.45: Melanie Weigl (Alpakafarm Hirtenaue) 2ter Teil

not so urban Podcast Nr. 45 mit Melanie Weigl (Alpakafarm Hirtenaue) in Ziegelhausen, Heidelberg (Interviewer:Andreas Allgeyer) Cover mit einem Portrait von Melanie

Vor einigen Monaten besuchte ich Melanie Weigl auf ihrer Alpakafarm Hirtenaue in Ziegelhausen, Heidelberg bereits schon einmal . Wir standen damals noch auf einem Gelände, das nur mit viel Fantasie als Weide zu erkennen war. Es gab keinen Stall, so gut wie nichts war gerodet, alles wirkte noch sehr verwaldet und vor allem: Es gab noch keine Alpakas. 

Mittlerweile sind die ersten Alpakas auf der Farm eingezogen, fühlen sich sichtlich wohl und ich spreche mit Melanie darüber, wie sich all das entwickelt hat, wo die Schwierigkeiten, aber auch die ersten Erfolgserlebnisse zu finden sind.

Und umringt von den Alpakas, die uns neugierig beobachteten,  lernte ich einiges über diese Tiere und ihre Eigenschaften. 

Es hat sich viel getan. Und man darf gespannt sein, wie es weiter geht.

Wer sich noch einmal das erste Interview anhören will, der findet es hier:

https://notsourban.com/podcast/not-so-urban-podcast-nr-29-melanie-weigl

 

Alpakafarm Hirtenaue (Webseite)

https://www.alpakafarm-hirtenaue.de/

Alpakafarm Hirtenaue auf Facebook: https://www.facebook.com/Alpakafarm-Hirtenaue-262356894684154/

Heidelberger Alpaka-Wolle von Melanie: www.heidelwolle.etsy.com

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

One Reply to “not so urban podcast nr.45: Melanie Weigl (Alpakafarm Hirtenaue) 2ter Teil”

  1. Hallo Andreas
    Super Beginn, wie die Lamas zu euch kommen und immer wieder sehe ich euch förmlich vor mir im Gras sitzen. Kopfkino pur. Und eure Stimmen so entspannt vor den Grillen und Grashüpfern. Informativ und verlockend zum hinfahren auf der Stelle.
    Deine langlebige Lebensbegleiterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.