not so urban podcast nr.42: Andreas Wille (Annas Unverpacktes)

not so urban Podcast Nr.42 mit Andreas Wille (Annas Unverpacktes) Foto von Philipp Zimmermann
(Foto:Philipp Zimmermann )

Ich hatte schon seit einer Weile von den „Unverpackt“-Läden gehört, aber war tatsächlich noch in keinem. Annas Unverpacktes gehört in Heidelberg bereits zu jenen Geschäften, die den Ruf der Unverpackt-Läden mit getragen haben. Quasi eine Pionierleistung in dieser Region. Ich wollte unbedingt wissen, wie Andreas Wille das macht. Wie er seine Ware findet, wie er sich dafür entscheidet, und was „unverpackt“ für den Kunden bedeutet.

In einem sehr sympathischen Interview , das wir direkt in seinem Laden führen, der mich ein bißchen an meine Kindheit erinnert (mit all den Behältern, Süßigkeiten und der Waage) erklärt er mir geduldig, wie Kunden bei ihm einkaufen, worauf es ihn ankommt und welche Philosophie sich dahinter verbirgt.

Annas Unverpacktes hat auch im Internet eine Adresse: http://www.annasunverpacktes.de/

und findet sich in Heidelberg in der Ladenburgerstraße 37

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.