Nebel, Lockdown und der Rest vom Tag

Alte Brücke Heidelberg

Wenn es den ganzen Tag regnet, und andernorts der Schnee schmilzt, dann steigt in Heidelberg das Wasser. Der Neckar wird rauer, die Strömung mitreißend, der ganze Fluss braun, und unter der alten Brücke in Heidelberg werden schon die Säcke an die Ufer gelegt.

Wahrscheinlich, so wie es diese Woche aussieht, ist es nur eine Frage von Tagen, bis das Wasser über die Straße in Richtung Altstadt kriecht. 

Ist nicht die beste Zeit, um abends Bilder zu machen. Daher nur zwei Aufnahmen. Im Lockdown, bei einer eher kurzen Fahrradfahrt, reicht das auch vollkommen aus. 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.