Warum schon wieder ein Blog?

 

 

 

 

Ich war immer der Meinung, dass die wichtigen Dinge im Leben so einfach wie möglich gestaltet sein sollten. Fahrradfahren mit einem Gang, fotografieren mit günstigen Mitteln, schreiben auf Kassenzettel und Briefumschlägen.

Dieses Blog ist dem ausufernden Singlespeedfahren gewidmet. Im wahren Leben beschäftige ich mich mit Computern, allem was damit zu tun hat und fahre nur in meiner Freizeit Fahrrad. Ich bin weit davon entfernt besonders schnell, besonders gut, technisch versiert zu sein oder überragende Leistungen zu bringen. Tatsächlich bin alt genug, um Enkelkindern dummes Zeug zu erzählen und über Zipperleins zu klagen. Und genau das mache ich hier. Ansonsten bin ich der Meinung: Singlespeed fahren kann man überall, Kunstoffwäsche braucht kein Mensch und Musik kennt keine Grenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.