Eindrücke zwischen Heidelberg und Waghäusel

Zwischen Heidelberg und Waghäusel
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)

Ich will dieses Mal gar nicht so viele Worte machen, handelt es sich hier nur um eine kleine Auswahl der Bilder, die ich bei einer kurzen Spritztour zwischen Heidelberg und Waghäusel (mit Abstecher nach Hambrücken, St.Leon-Rot und allem was dazwischen lag).

In Waghäusel gibt es zwei Dinge, die absolut empfehlenswert sind. Zum Einen das Vogelschutzgebiet, nahe der Bahntrasse und der Zuckerfabrik. Dafür sollte man sich Zeit nehmen, auch mal absteigen, und sich die Wege zwischen dem Gewässer ansehen.

Aber zum Anderen lädt auch die Eremitage bei der alten Zuckerfabrik zu einem Besuch ein. Hin und wieder finden dort Veranstaltungen statt, und ein Blick ins Innere, aber auch auf die Umgebung lohnt sich. Die Spuren der Zuckerfabrik selbst verschwinden so langsam und das umliegende Gewerbegebiet weitet sich aus. Gleichzeitig entwickelt sich die Eremitage mehr und mehr zu einem Parkgelände mit Naherholungswert.

Fahrt nach Waghäusel
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Vogelschutzgebiet bei Waghäusel
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Eremitage bei Waghäusel
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Eremitage mit den letzten Wahrzeichen der ehemaligen Zuckerfabrik
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Brückenübergang
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Brücke nach Hambrücken
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Abenstimmung
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Abendstimmung
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Noch einmal über die Autobahn
Tour Heidelberg-Waghäusel (Foto: Andreas Allgeyer. notsourban.com)
Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.