Die paar Leidenschaften. Zum Beispiel: Musik

Zugegeben: Musik war früher lauter. Unverbindlicher. Unmittelbarer. Näher dran. Sie war mir wichtiger. Heute sind soviele Dinge wichtig, da kommt es schon mal vor, dass die Musik irgendwo im Hintergrund landet. Und ich vergesse dann, wie es war, etwas zu entdecken. Etwas weiter zu tragen. Etwas zu vermitteln. Eigentlich war es immer das.

Entdecken. Weitertragen. Vermitteln. Und feststellen, dass es funktioniert, anderen Menschen gefällt. Ich habe viele Rezensionen geschrieben. Die wenigsten wurden gelesen, ein großer Teil davon war nicht mal gut. Und ich fand es einst mal eine Zeitlang herausfordernd, auch Titel, Alben und Musiker zu verreissen, zu dissen und zu zerschmettern. Es machte viel mehr Freude als zu loben. Es forderte mehr heraus. Es gibt schönere Worte, wenn etwas zerstört werden soll, als wenn man es lobt. Das ist leider so. Der Kritiker, der ein Werk in den Boden stampft, empfindet eine stilistische Freiheit, die er dem Künstler nicht mehr gönnt. Im Verriss wird Großes geboren. Es mag die Leser erfreuen, und heute, in einer Zeit, in der jeder irgendwie Kritiker ist, kennt man das: Die ironischen, wortgewaltigen Verisse, die sich gewaschen haben.

Northseajazz-Festival 2018

Ich werde das nicht mehr machen. Ich werde kein Wort mehr über jene Musik verlieren, die mir nicht gefällt. Ich werde weiterhin gerne über Musik und Musiker schreiben, aber nichts mehr über das, was keiner weiteren Erwähnung mehr bedarf. Ich liebe die Musik, ich liebe sie, weil sie sich immer weiter entwickelt, weil ständig neues entsteht, weil ich immer noch überrascht werde, weil es überall etwas zu entdecken gibt, und weil sie teilbar ist, und zu einem Gemeinschaftserlebnis werden kann. Und auch darum muss es in Zukunft in diesem Blog gehen. Aber wenn ich etwas nicht erwähnen will, na, dann würde ich sagen, ist es einfach besser so.

Hier soll es nur um das gehen, das mir gefällt.

Northseajazz-Festival, 2018 in Rotterdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.